Stärkung der Zivilgesellschaft


Als Dachverband der «Körperschaften für Partizipation und soziale Kontrolle» (PyCS) be-steht das Grundanliegen von ACOVICRUZ in der Stärkung der Zivilgesellschaft. Als Dachverband der 56 lokalen Sektionen trägt die Organisation aktiv zum sozialen und politischen Wandel Boliviens bei – mit der Entwicklung einer Kultur der Transparenz und der politischen Bürger/innenbeteiligung sowie mit dem Kampf gegen Korruption.

ACOVICRUZ ist Mitglied des «Netzwerks der Bürgerbeteiligung und soziale Kontrolle» (Red de Participación y Control Social, PCCS), dem landesweit über 50 Organisationen angehören, und vertritt die PyCS-Komitees der 56 Gemeinden des Departements Santa Cruz. Die Komitees werden von der Bevölkerung der jeweiligen Gemeinde gewählt und haben einen in der nationalen Verfassung festgelegten rechtlichen Status.

> Gesetzliche Grundlagen

Mit ihrer Arbeit leistet ACOVICRUZ einen wichtigen Beitrag dazu, dass die Bürger/innen ihre Mitbestimmungsrechte ausüben können. Dabei geht es nicht nur darum, die Anwendung der Gesetze zu garantieren, sondern vor allem auch um einen Wandel hin zu einer Gesellschaft, in der alle Bürger/innen sich als Teil einer pluralistischen Demokratie wahrnehmen, ihre Rechte kennen und ausüben und sich darauf verlassen können, dass die Repräsentant/innen der Zivilgesellschaft ihre Interessen vertreten, Transparenz schaffen und sich gegen Korruption stellen.

> Die Grundanliegen von Partizipation und sozialer Kontrolle

Asociacion de Comites de Vigilancia de Santa Cruz